Die Förderschule

Die Schulzeit der Förderschule gliedert sich in zwei Stufen: Unsere Förderschule nimmt in allen Schulstufen Schüler auf, die besonderer Förderung bedürfen. Die Schüler kommen in unterschiedlichem Alter und mit sehr unterschiedlichen Vorraussetzungen in unsere Schule. Handlungsorientiertes Arbeiten soll in jeder Stufe den Bezug zur Lebenswelt der Schüler ermöglichen. In der Grundsstufe (Klasse 1—4 ) sprechen wir durch Lernen in Bewegung möglichst viele Sinne der Schüler an, um ihre Wahrnehmungsfähigkeit zu erweitern. Entwicklungsförderung ist der sonderpädagogische Schwerpunkt der Grundstufe.

In der Hauptstufe ( Klasse 5—9 ) werden die Schüler durch „Freies Arbeiten“ mit selbständigem Handeln vertraut gemacht. Sie lernen die erforderlichen Techniken beim Arbeiten an Projekten kennen. Der Schwerpunkt des Unterrichts der Klassen 8 und 9 bildet die Vorbereitung auf Beruf und Leben in Theorie und Praxis.

startseiteaktuellesBerichte Schülerarbeiten FoedervereinkontaktImpressum