Herstellen von Troll-Marionetten

 

 

 

 

 

 

 

Entwickeln der Figuren auf der Grundlage eines Märchens:

 „Die Prinzessin und die Trolle“

 

Verbinden von Kopf (Styroporkugel)

und Hals (Kartonrolle) mit

Plastiform Holzmodelliermasse.

 

 

Aufbau der Stirn

 

 

 

 

 

 

Herausarbeiten der Nase und der Augenbrauen

 

 

 

Zarte Gesichter für die Prinzessin und den kleinen Jungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hände von Trollen und Menschenkindern

 

 

Formen und Aufbauen von Kinn,

Hals und Ohren

 

 

Feinarbeiten am Augenlid

 

 

 

 

 

 

 

Feinarbeit an Lippen und Ohren

 

 

 

Gesichter werden glatt geschliffen

 

 

Die Köpfe werden mit Wasserfarben individuell bemalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuschneiden der Kleidungsstücke

 

 

 

Nähen von Hand und mit der Maschine

 

 

 

 

 

 

 

Aufkleben der Haare aus Wolle oder Fell

 

Schon schaut uns eine hübsche Prinzessin an und stellt sich mit ein paar Trollen zum Gruppenbild auf.