Treffen der 4S mit den Brieffreunden

 

Seit geraumer Zeit tauschen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4S Briefe mit den Kindern der Klasse 4c in Altenburg aus.

Am Dienstag,  den 7.5.13, kam es zum 1. Zusammentreffen. Gleich nach Unterrichtsbeginn am Morgen fuhren die Kinder der Sprachheilschule nach Altenburg, wo sie in der Schule mit einem Lied von den Brieffreunden und deren Klassenlehrerin begrüßt wurden.

Dann machten sich beide Klassen gemeinsam in Richtung Rhein auf den Weg.

Während einer Rast unterwegs lernten sich alle bei Spielen besser kennen.

Danach ging es weiter an den Altenburger Badeplatz, an dem zur Überraschung der Sprachheilschüler Herr Schaaf, der Vater eines Schülers, mit seinem Weidling wartete. Während ein Teil der Gruppe mit dem Boot die Rheinschleife um das Kloster Rheinau abfuhr, kümmerten sich die anderen um das Grillfeuer, schnitzten Stöcke oder spielten und kletterten gemeinsam am Rheinufer. Eine Gruppe fischte während der Bootsfahrt sogar eine Flaschenpost aus dem Wasser.

Leider verging die Zeit viel zu schnell und wir mussten uns auf den Rückweg machen.

Nun freuen sich alle auf den Gegenbesuch in Tiengen.