Thementage Juli 2012

Bewegung und Prävention

Miteinander – Bewegung verbindet

 

In der letzten Schulwoche fanden an unserer Schule an 2 Tagen die diesjährigen Projekttage statt – mit dem Ziel ein friedvolles und gesundes Miteinander an unserer Schule zu fördern.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 8 wurden in gemischte Gruppen eingeteilt und einem Mentor (Lehrer) zugeteilt. An 12 Stationen hatten die Teams verschiedene Aufgaben zu bewältigen.

 

Um das Team zu stärken, sollten die Gruppen zusammen mit ihrem Mentor zusätzlich eine

2-minütige Präsentation vorbereiten (z.B. Schlachtruf; Tanz; Rollenspiel;…).

 
Beschreibung der Station

Kompetenzen - Fähigkeiten - Fertigkeiten

 

Seilspringen

Verschiedene Seilspringvarianten (einzeln und in der Gruppe):

- hüpfen, springen, Bilder legen

Teamarbeit

Geschicklichkeit

Koordination
Ausdauer

   
 

Sprossengolf mit beweglichen Stangen

Je 2 Schüler bzw. Schülerinnen halten 3 lange Stangen parallel im Abstand von etwa 50 cm:
Abwechselnd werfen alle Schüler der Gruppe einen
speziellen „Doppel-Golfball“, der sich dann durch seine Kordel an den Stäben aufwickelt.

Die Schüler können durch Hin- und Her- und Auf- und Ab- Bewegungen erreichen, dass sich die Golfbälle um ein oder zwei Stangen wickeln.

Teamarbeit

Geschicklichkeit (genaues Werfen)
Reaktion

(Team-Mitglieder versuchen durch schnelle Reaktionen die Trefferquote zu erhöhen
   
 

Teamskilaufen

Die Schülergruppe versucht gemeinsam auf zwei Skiern stehend eine möglichst weite Strecke zurückzulegen (entsprechend der zurückgelegten Strecke werden Punkte vergeben)

Teamarbeit

Geschicklichkeit
Koordination

   
 

Indianisches Wurfspiel

Spiel 1:
Den Haselnussspeer in einen der Kreise aus Weide werfen, so dass er stecken bleibt
Je nach Weidenkreis erhält man eine unterschiedlich hohe Punktzahl für die Mannschaft
Spiel 2:
Auf der Wiese liegt ein mit einem Seil gelegter großer Kreis und ein kleiner Kreis in einem gewissen Abstand steht der Werfer mit dem
Rücken zum Kreis
. Es wird versucht, den Hartriegelstock über den Kopf in den Innenkreis zu werfen
Ein Treffer in den Innenkreis bedeutet Punkte für die Mannschaft

   Geschicklichkeit

   Genauigkeit

   Körperbeherrschung
   
 

Baumstämme sägen nach Gewicht

1.Schüler bekommen 1kg Gewicht in die Hand

2.Schüler schätzen ab, wie lang ein Holzstücksein muss, um 1kg zu    wiegen

3. Zwei Schüler sägen mit einer Säge das Holzstück ab

4. Holzstück wird gewogen

5. Gewerteter Durchgang: Zwei Schüler sägen Holzstück ab

6. Wertung:    50g daneben 5 Punkte Abzug

                    100g daneben 10 Punkte Abzug

Schätzen von Gewicht

Teamfähigkeit beim Abschätzen

Ausdauer
Handgeschick

   
 

Spinnentanz

Ziel dieser Gruppe ist es, dass jedes Kind durch ein anderes Loch des Spinnennetzes auf die gegenüberliegende Seite gelangt

Geschicklichkeit
Teamarbeit
   
 

Phantasiereise „Ohne Wut – ruhig Blut“

Nach einer kurzen „Auspowerphase“ lassen sich die Schüler auf eine Phantasiereise ein. Im Liegen und ganz entspannt lauschen sie einer Geschichte, bei der es um den gewaltfreien Umgang mit Wut geht.
Im Anschluss wird im Rollenspiel angestrebt, einen sinnvollen Umgang mit Wut zu trainieren.

Empathie
Kreativität

Prosozialer Umgang miteinander
   
 

Zapfen werfen

Zielwerfen
Weitwerfen
Staffelwerfen

Teamwork

Zielsicherheit
   
 

Dreibein-Soccer

Spielidee: Bilde 2 Mannschaften mit egal wie vielen Spielern. Je mehr desto lustiger. Je 2 Schüler werden an den Füßen zusammen gebunden. Die Regeln sind wie beim Fußball.

Gruppengefühl

Integration

Teamwork

Stärkung des Empathievermögens
   
 

Fang den Stock

Jeder Schüler braucht einen 1,20m langen Stock. Die Schüler bilden einen Kreis. Alle haben den gleichen Abstand zueinander.

Jeder hält den Stock senkrecht vor seinem Körper. Das untere Ende berührt den Boden.

Wenn der Spielleiter „Wechsel“ ruft, lässt jeder seinen Stock los und rennt zum Nachbarn.Man muss versuchen, den Stock des Nachbarn zu fassen, bevor er umfällt.

Teamarbeit
Reaktion
Geschicklichkeit

   
 

Wasser schöpfen aus der Wutach

Ziel des Spiels ist es, in einer bestimmten Zeit so viel Wasser wie möglich aus der Wutach zu schöpfen

Teamarbeit

Tempo

Geschicklichkeit

   
 

Ballspinne

Die Ballspinne ist ein rundes Brett, an dem rundherum 6 lange Schnüre befestigt sind. In der Mitte des Brettes befindet sich eine Mulde. Die Schüler fassen nur die Schnüre an und müssen mit geschickter Balance den Ball transportieren.

Teamwork
Geschicklichkeit
Feingefühl
Geduld