Schlittenfahren in Bernau

  1. bis 5. März 2010

Die Schüler der 6a mit ihrer Klassenlehrerin Frau Tenbrink und der 6b mit ihrem Klassenlehrer Herrn Keller verbrachten fünf tolle Tage im Schnee. Sie waren in der Skihütte des SC Lauchringen untergebracht. Die Kinder tauschten für eine Woche mit Begeisterung den Besuch der Schule gegen tägliches Schlittenfahren und Herumtollen im Schnee. Weiterhin standen der Besuch bei einer Maskenschnitzerin und eine Fußtour bei dichtem Schneetreiben von Bernau- Hof auf die Krunkelbachhütte auf dem Programm. Da schmeckte den zugeschneiten Schneemännern das Getränk in der gemütlichen Stube der Krunkelbachhütte! Unter der Anleitung von Frau Tenbrink halfen die Schüler bei der Zubereitung der leckeren Mahlzeiten gerne mit. Frischluft macht hungrig! Eine Mordsgaudi hatten alle bei herrlichem Sonnenschein auf der Snowtubing- Bahn. Der Fernseher wurde nicht arg vermisst, an den  Abenden wurde gemütlich gespielt, und die Woche verging wie im Flug.