Kunstprojekt: Schüler bearbeiten Speckstein

 

Unter professioneller Leitung von Mechthild Ehmann bearbeiteten die Achtklässler im Rahmen des Kunstunterrichts einen 10kg schweren Speckstein. Dazu benötigten sie Sägen, Messer, Raspeln und Schleifpapier. Der extrem weiche Stein eignet sich sehr gut dazu, Gegenstände oder Schmuck herzustellen. Die Schüler konnten ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Voller Eifer schliffen und schmirgelten sie und hatten dabei viel Spaß.

Ganz zum Schluss wurde die Schönheit des Steines erst richtig zur Geltung gebracht, als die Schüler die Steine polierten und einölten.