ECHT STARK

Ein Grundschulprojekt für starke Kinder und ihre Eltern

„ECHT STARK“ ist eine schulische Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem kommunalen Suchbeauftragten des Landratsamts Waldshut. Zwei geschulte Fachkräfte führen ECHT STARK

durch. Das Projekt wird in den 3. Klassen eingesetzt und hat zum Ziel, die Entwicklung der Kinder zu fördern und wichtige Fähigkeiten zu stärken. In diesem Sinne dient ECHT STARK

der Prävention von Sucht, Gewalt und sexuellem Missbrauch, denn starke Kinder gestalten ihr Leben erfolgreicher und können sich besser schützen (aus: Infomaterial Landratsamt Waldshut).

Im Vorfeld werden die Eltern an einem Elternabend durch den Suchtbeauftragten in die Thematik eingeführt. Ein weiteres Elternseminar (Fit fürs Leben) und Fragebögen zum Abschluss des Projekts runden die Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule etc. ab.

 

Bereits zum 2. Mal wurde dieses Präventionsprojekt in der Langenstein-Schule (Förder- und Sprachheilschule) durchgeführt. Über einen Zeitraum von 5 Wochen wurde in jeweils 2 Unterrichtsstunden intensiv miteinander gesprochen, gesungen, nachgedacht und Aufgaben gemeinsam gelöst. Das war oft gar nicht so leicht. Die ECHT STARK – Regeln halfen dabei ebenso wie auch vor allem die Erkenntnis „Gemeinsam sind wir stark“.

Aber die Schüler und Schülerinnen zeigten es immer wieder – und wie auch der Projektruf sagt –

„Wie seid Ihr?“   ECHT STARK!!